Werte Freunde der Holländerkaninchenzucht,


willkommen auf den Webseiten der „Arbeitsgemeinschaft der Holländerclubzüchter im ZDRK“!
Hier finden Sie z.B. die Clubs mit deren Mitgliedern und den gezüchteten Farbenschlägen und auch die Schautermine der Clubs und alles rund um die Aktivitäten der Arbeitsgemeinschaft. Die Informationen stehen allen Züchterinnen und Züchtern zur Verfügung und natürlich auch denen, die es erst noch werden wollen.
Wenn Sie jetzt neugierig geworden sind, klicken Sie sich doch einfach mit Hilfe der Menüleiste auf der linken Seite durch die Webseiten und entdecken Sie die Holländerkaninchenzucht, deren Liebhaber und die Clubs in Deutschland.
Besucher heute:    55
Besucher online:    5
Besucher gesamt:  139142

Es gibt keine Termine heute.

Kurzbericht des Treffens der AG auf der BS in Leipzig (19.12.2017 23:46:34)

Anlässlich  der 33. Bundeskaninchenschau in Leipzig traf sich um 14 Uhr die AG der Holländerclubzüchter am Samstagnachmittag bei den Gehegen der Holländerkaninchen fehfarbig-weiß. Dann ging man gemeinsam zu dem Raum, wo wir ab 14:30 Uhr unseres kurzen Stelldichein abhielten.

Hannes Hutzler  von der Sektion Mittelfranken (Holländerclub Bayern) stellte den Antrag vor, über den am 21. Oktober 2018 abgestimmt werden soll. Er hatte folgenden Wortlaut: “Bewerbung zur Übernahme der 22. Holländerclubvergleichsschau 2020 --- Werter AG Vorstand, wir, die Sektion Mittelfranken im Holländerclub Bayern, bewerben uns hiermit für die Übernahme der 22. Holländerclubvergleichsschau im Jahre 2020. Wir möchten damit unser 60-jähriges Bestehen feiern. Geplant ist die Ausstellung in Reichenschwand, dem Geburtsort von Hermann Lederer (unserem Gründervater) abzuhalten. Terminlich würden wir uns den 24./25.10.2020 vorstellen.“

Desweiteren gab der Kassierer Manfred Grass bekannt, dass sein Posten am 21. Oktober 2018 neu besetzt werden muss.

Dann wurde noch besprochen ob wir Regelwerk in der AG benötigen oder nicht. Wenn ja wie soll dieses Regelwerk dann aussehen. (Z.B.: abstimmen wie bisher, oder jeder Club erhält nur eine Stimme, oder pro zehn Mitglieder eine Stimme über Delegierte usw.) Es sollen sich bitte alle Clubs hierüber Gedanken machen, denn wir wollen ausführlich in Jößnitz 2018 darüber sprechen und es dort komplett ausarbeiten, damit es spätesten 2019 zur Abstimmung gebracht werden kann.

Der Vorstand der AG bittet euch hiermit, tragt dies alles in eure Clubs und beratet euch dort, damit wir im nächsten Jahr alle anstehen Themen zügig abarbeiten können.

Außerdem steht im Oktober 2018 auch noch die Neubesetzung des Rassesprechers an.

Ende des kurzen Stelldichein war um 15:30 Uhr.

 

Tatjana Ruthmann,

RfÖ - Arbeitsgemeinschaft der Holländerkaninchen-Clubzüchter

 
 

Botton RSS

 

Nach oben